René Seifert

Entrepreneur, Global Citizen, Flat World, Internet, Web 2.0, Innovation, Start-Up

Ein Gutes Neues 2012 mit Hermann Hesses “Stufen”

In meinem Thailand-Urlaub finde ich endlich wieder einmal etwas Zeit, etwas anderes als berufsbedingte Literatur in die Hand zu nehmen. Dankeschön fürs Weihnachtsgeschenk “Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne – Lebensstufen” von einem meiner Lieblingsautoren Hermann Hesse. Die erste Strophe des Gedicht “Stufen”, inhaltsprägend für das ganze Werk, hat mich am heutigen 1. Januar 2012 besonders inspiriert:

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
In andre, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft zu leben.

Das ganze Gedicht gibt es z.B. hier. Ein gutes Neues Jahr und möge jeder im neuen Anfang seinen ganz eigenen Zauber finden.

 
 

Comments